Vergangene Veranstaltungen 2005

Dezember 2005 im Klavierhaus Klavins

Sonntag, 18. Dezember – Saitensprünge – Adventskonzert mit Ralf Bauer (Gitarre)

Vorgetragen werden Werke von Ralf Bauer

Ralf Bauer studierte klassische Gitarre, Lauten und Mathematik.

Sein intensives Interesse an fremden Kulturen und seine Kontakte zu asiatischen Künstlern sind für sein Schaffen von wesentlichem Einfluss. Erfolgreiche Konzertreisen, die seinen Stil nachhaltig prägten, führten ihn nach China, Italien, Spanien, Frankreich, und Portugal. Diese musikkulturellen Erfahrungen machen seine Arbeiten interreligiös und kulturübergreifend.

Mehrere seiner Werke wurden mit Kompositionspreisen ausgezeichnet und er komponierte die Ritualmusik „Musica Masonica“, die den Freimaurerlogen zur Verfügung steht. Neben seiner musikalischen Tätigkeit arbeitet er auch als Reiki-Meister und Bachblüten-Therapeut.

Um einen Einblick in seine Arbeit zu erhalten, ein Link zur Web-Präsenz seiner Musikschule Metronom.



Sonntag, 11. Dezember – II. Adventskonzert mit Oleg Krimer am Klavier & Klavierschülern

Vorgetragen werden Werke von Johann Sebastian Bach, Edward Grieg, Franz Liszt, S. Rachmaninow.


Mittwoch, 7. Dezember – Pianoduette an zwei Flügeln mit Chris Hopkins & Bernd Lhotzky

 CD Album - Tandem
CD Album - Tandem

Anlässlich der Veröffentlichung ihrer neuesten CD „Tandem“ gastieren die international gereisten Jazz Pianisten Chris Hopkins & Bernd Lhotzky am 7. Dezember in Bonn.

Auf Einladung des Bungertshof spielen Hopkins & Lhotzky in der Tapetenfabrik in den Räumen des Klavierhaus Klavins.

Zum Programm der Künstler:

Harlem, im Herzen von New York, wurde in den späten 20er Jahren zum Zentrum der Jazzwelt und Anziehungspunkt für das weiße Publikum, das in die Lokale strömte, wo die besten farbigen Musiker mit ihren Orchestern zu hören waren.
Hier entwickelte sich aus dem ursprünglichen Ragtime Piano ein besonderer Klavierstil, der „Harlem Stride“, eine virtuose Spielweise, deren anspruchsvolle Technik von der rechten wie insbesondere auch von der linken Hand einen sehr hohen Grad an Fertigkeit verlangt. Der „Harlem Stride“ gelangte in den zwanziger und dreißiger Jahren zur Hochblüte.
Seine berühmtesten Exponenten waren James P. Johnson, Willie „The Lion“ Smith und Fats Waller, die gleichermaßen den Weg für die großen Pianisten des Swing wie Teddy Wilson, Art Tatum oder Errol Garner bereiteten.

Inspiriert vom Vermächtnis dieser einzigartigen Ära zählen Chris Hopkins und Bernd Lhotzky heute zu den ganz wenigen leidenschaftlichen Interpreten des Stride und Swing Pianos. Weltweit gibt es heutzutage vielleicht gerade ein gutes Dutzend Pianisten, die diesen orchestralen und mitreißenden Klavierstil beherrschen, der gerade im Duo zu einer besonders intimen und spannenden Form der musikalischen Begegnung wird.

Zu hören sein werden Duette sowie Solobeiträge beider Pianisten – mit Schwerpunkt auf typischen Stride-Kompositionen sowie Titel der Swingära und des Great American Songbooks.

Klicken Sie auf den Namen, um mehr über Chris Hopkins oder Bernd Lhotzky zu erfahren.



Mai 2005 im Klavierhaus Klavins

Sonntag, 22. Mai – Klavierabend mit Eka Chvedelidze

Am Sonntag den 22. Mai 2005 wird die georgische Pianistin Eka Chvedelidze mit einem Klavierabend im Klavierhaus Klavins in Bonn zu Gast sein.

Seit Jahren beeindruckt die junge Künstlerin aus dem Kaukasus ihre Zuhörer mit ihrer unvergleichlichen Art, jeder Phrase natürlichen Atem zu verleihen, mit jedem Ton tief in die Seele der Musik einzudringen. In ihrem farben- und phantasiereichen Spiel treten der bloße Notentext, das Instrument, ihre selbst-verständliche Virtuosität als „Medium“ hinter der eigentliche Substanz der Musik zurück und geben den Blick frei auf tiefere Schichten musikalischen Erlebens.

Ihre Ausbildung erhielt Eka Chvedelidze in Georgien und Deutschland, wo u.a. Igor Shukov und Vitaly Margulis zu ihren Lehrern zählten.

Im Programm

Werke von Ludwig van Beethoven, Johann Sebastian Bach, Gabriel Fauré, Alexander Skrjabin

Vergangene Veranstaltungen

2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005